Richard Geres
Einsatz für Tibet
ausgezeichnet

Bildquelle:
Screenshot youtube/DNP 2018

Am 7. Dezember wurde der internationale Vorsitzende der International Campaign for Tibet Richard Gere in Düsseldorf mit dem Ehrenpreis des Deutschen Nachhaltigkeitspreises ausgezeichnet. Damit würdigten die Veranstalter Geres „vorbildlichen humanitären und ökologischen Einsatz“ insbesondere für Tibet. Auf der Webseite des Nachhaltigkeitspreises heißt es dazu: „Seit mehreren Dekaden nutzt US-Schauspieler Richard Gere seine Popularität, um dem friedlichen Widerstand des tibetischen Volkes eine Stimme zu geben. Er tritt ein für Selbstbestimmung, die Sicherung der Menschenrechte und den Schutz der landeseigenen Kultur in Tibet. Zudem widmet er sich dem Kampf gegen HIV/AIDS in Indien. So förderte er u.a. den Aufbau und die Erweiterung von Indiens erstem Wohnheim für AIDS-kranke Frauen und Waisenkinder. Mit der Bill & Melinda Gates Foundation startete er 2002 das Heroes Project, um indische Meinungsführer und die Medienindustrie für den Kampf gegen das HI-Virus zu mobilisieren.“

Die Schirmherrschaft über den Deutschen Nachhaltigkeitspreis hatte in diesem Jahr Altbundespräsident Christian Wulff übernommen. Bei der festlichen Veranstaltung in Düsseldorf waren zahlreiche Prominente aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Gesellschaft zugegen. Die Preisverleihung wurde live im Internet übertragen und ist in voller Länge auf youtube zu sehen.

Die Verleihung des Ehrenpreises an Richard Gere beginnt bei 3h 45min 10 sec. Zunächst hält TV-Moderatorin Dunja Hayali eine Laudatio, dann folgt ein sehr sehenswerter Einspielfilm über Geres Tibet-Engagement (3h 50min 00 sec). Nach der Überreichung des Preises folgt Richard Geres berührende Dankesrede (3h 45min 50 sec), in der er unter anderem verrät, welcher der beiden Wölfe, die im Herzen eines weisen alten Tibeters gegeneinander kämpfen, den Sieg davontragen wird ….

Viel Spaß beim Anschauen!

WEITERE THEMEN

PEKINGS BLOCKADE

Tibeter sollen nicht zum Dalai Lama pilgern

NEUES US-GESETZ

Freier Zugang nach Tibet verlangt

ANMELDUNG NEWSLETTER

Bleiben Sie über Tibet und
die Arbeit der ICT informiert!

ANMELDUNG NEWSLETTER

Bleiben Sie über Tibet und
die Arbeit der ICT informiert!

JETZT SPENDEN

Spendenkonto
IBAN: DE20100205000003210400
BIC: BFSWDE33BER

MITGLIEDER & UNTERSTÜTZER

  

JETZT FOLGEN

   

JETZT SPENDEN

Spendenkonto
IBAN: DE20100205000003210400
BIC: BFSWDE33BER

 

MITGLIED / UNTERZEICHNER /
MITGLIED IM TRÄGERVEREIN

  

 

JETZT FOLGEN

   

ICT · ICT EUROPE · ICT BELGIUM · ATC/ICT AUSTRALIA

© 2018 International Campaign for Tibet Deutschland e. V. Alle Rechte vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen