17.06.2019 Tibeter wegen Ruf nach Freiheit für «verschwundenen» Panchen Lama zu Gefängnisstrafe verurteit / Chinesische Behörden forcieren «Sinisierung» im osttibetischen Kardze

Zu Unrecht in Haft: Wangchen und seine Tante Dolkar Bildquelle: RFA Berlin, 17. Juni 2019. Ein junger Tibeter wurde in der osttibetischen Präfektur Kardze zu viereinhalb Jahren Haft verurteilt, weil er öffentlich für den vor mehr als zwanzig Jahren „verschwundenen“...

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen