Tibet: Peking zwingt Hunderttausende Tibeter in staatliches Arbeitsprogramm / Starke Parallelen zu Xinjiang: Militärisch organisierte «Umerziehungszentren» und Transfer in chinesische Provinzen

Berlin, 22.9.2020. Die International Campaign for Tibet (ICT) ist bestürzt über einen umfangreichen Bericht der Nachrichtenagentur Reuters, wonach mehr als eine halbe Million Tibeter von den chinesischen Behörden in ein Arbeitsprogramm gezwungen werden. Vordergründig...