International Campaign for Tibet Deutschland e.V.

Werden Sie aktiv!

Tibet-News Februar 2012

Losar, das tibetische Neujahrsfest war angesichts neuer Selbstverbrennungen, einer ungebrochen harten Linie der staatlichen Behörden und der Verhaftung hunderter Pilger in diesem Jahr für viele Tibeter kein Anlass zum Feiern.

In dieser Ausgabe: +++ Kein Anlass zum Feiern +++ Undercover in Tibet +++ Hunderte verhaftet +++ Besuch im Bundestag +++ Bald über 1.000 "Likes"?

Kai Müller, Geschäftsführer

Kein Anlass zum Feiern

Gewalt überschattet tibetisches Neujahrsfest. ››mehr

Undercover in Tibet
Britischer Journalist überwindet Informations-Blockade.
››mehr

Hunderte verhaftet
Tibetische Pilger festgehalten.
››mehr

Besuch im Bundestag
Gesandter des Dalai Lama in Berlin.
››mehr

Bald über 1.000 "Likes"?
Starker Zulauf für ICT auf Facebook.
››mehr

+++ Bericht im heute-Journal thematisiert Selbstverbrennungen in Tibet +++

International Campaign for Tibet Deutschland e.V.

Impressum:
International Campaign for Tibet
Deutschland e.V.
Schönhauser Allee 163
10435 Berlin

Vereinsregister: VR 4305, Amtsgericht Münster


Tel.: 030 27879086
Fax.: 030 27879097
Email: ###INFO_MAIL###


Gesetzliche Vertretung:
Jan Andersson (Vorstandsvorsitzender)

Haftungsausschlüsse: Der Newsletter von ICT Deutschland e.V. (ICT) kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. ICT übernimmt für die Inhalte dieser Webseiten keine Verantwortung. Ferner macht sich ICT diese Webseiten und ihre Inhalte auch nicht zu eigen, da ICT die verlinkten Informationen nicht kontrolliert und für die dort bereit gehaltenen Inhalte und Informationen auch nicht verantwortlich ist. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.
Newsletter abbestellen