ICT-Geschäftsführer Kai Müller über die aktuelle Lage in Tibet. Dharamsala (Indien), 17. Februar 2012 (deutsch; 4:43 min.; Copyright: ICT).
50. Jahre tibetischer Volksaufstand; ICT-Geschäftsführer Kai Müller im Interview, RBB/radioeins 10.03.2009 Interview anhören

Videoblog

Im Videoblog der International Campaign for Tibet finden Sie Interviews und Beträge von ICT-Mitarbeitern zu aktuellen Themen.
Videoblog: ICT-Geschäftsführer Kai Müller über die aktuelle Lage in Tibet. Dharamsala, 17. Februar 2012
Deutsche Welle, Beitrag vom 29. Juni 2011 über das "Alternative Staatsbankett" aus Anlass des Staatsbesuches des chinesischen Ministerpräsidenten in Berlin.

Beitrag anhören (externer Link, Deutsche Welle)
ARD-Hörfunkstudio Peking: "China feiert 60 Jahre ‚Befreiung‘ Tibets", 23.05.2011.

Beitrag anhören (externer Link, tagesschau.de)
BBC News: ICT-Mitarbeiterin Kate Saunders in einem Beitrag von BBC 4. Thema: Chinesische Behörden gehen gegen tibetische Intellektuelle und Künstler vor, 24.06.2010 (engl.).

Beitrag anhören
Frankfurter Buchmesse: ICT-Geschäftsführer Kai Müller zu hören in einem Beitrag des Schweizer Radiosenders DRS, 17.10.2009.

Beitrag anhören

 

ANMELDUNG NEWSLETTER

Bleiben Sie über Tibet und
die Arbeit der ICT informiert!

 

ANMELDUNG NEWSLETTER

Bleiben Sie über Tibet und
die Arbeit der ICT informiert!

JETZT SPENDEN

Spendenkonto
IBAN: DE20100205000003210400
BIC: BFSWDE33BER

MITGLIEDER & UNTERSTÜTZER

  

JETZT FOLGEN

   

JETZT SPENDEN

Spendenkonto
IBAN: DE20100205000003210400
BIC: BFSWDE33BER

MITGLIED / UNTERZEICHNER /
MITGLIED IM TRÄGERVEREIN

  

JETZT FOLGEN

   

ICT · ICT EUROPE · ICT BELGIUM · ATC/ICT AUSTRALIA

© 2018 International Campaign for Tibet Deutschland e. V. Alle Rechte vorbehalten.

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen