International Campaign for Tibet
 

Pressemitteilung: Tibetische Nonne stirbt nach Selbstanzündung / Nunmehr 120 Selbstverbrennungen

Berlin, 19.6.2013. Eine tibetische Nonne ist am 14. Juni an den Folgen ihrer Selbstanzündung gestorben. Die etwa 30-jährige Tibeterin Wangchen Dolma hatte sich am 11. Juni in der Nähe des Klosters Tawu (Chin.: Daofu) in der Autonomen Präfektur Kardze (Chin.: Ganzi) in der Provinz Sichuan selbst angezündet. Im Kloster Tawu waren zur gleichen Zeit etwa 3.000 buddhistische Mönche aus mindestens 50 Klöstern zusammengekommen, um buddhistischen Belehrungen beizuwohnen. Infolge der Selbstanzündung wurde die Überwachung des Klosters verstärkt und Kommunikationswege nach außen eingeschränkt, berichten tibetische Quellen im Exil. Bei dem aktuellen Fall handelt es sich um die 120. Selbstverbrennung in der Volksrepublik China.

Tibetische Quellen im Exil mit Kontakten in die Region berichten überdies, dass die chinesischen Behörden den Leichnam der Nonne nicht an ihre Angehörigen herausgegeben und die Familie Wangchen Dolmas unter Hausarrest gestellt haben.

Bereits vor der Selbstanzündung Wangchen Dolmas haben sich Tibeter in einem explizit religiösen Kontext selbst verbrannt. So wählten etwa mehrere Tibeter Klöster, Stupas oder Tempel als Ort ihrer Selbstverbrennung. Andere waren während ihrer Selbstanzündung mit zum Gebet gefalteten Händen zu sehen.

Einen detaillierten englischsprachigen Bericht können Sie hier lesen.

Pressekontakt:
Kai Müller
Geschäftsführer
International Campaign for Tibet Deutschland e.V.Schönhauser Allee 163
D-10435 Berlin
Tel.: +49 (0) 30 27879086
Fax:  +49 (0) 30 27879087
E-Mail: presse(at)savetibet.de

Die International Campaign for Tibet (ICT) setzt sich als weltweit größte Tibet-Organisation seit mehr als 20 Jahren für die Wahrung der Menschenrechte und das Selbstbestimmungsrecht des tibetischen Volkes ein. ICT unterhält Büros in Washington, D.C., Amsterdam, Brüssel, London und Berlin sowie Rechercheteams in Dharamsala, Indien, und Kathmandu, Nepal.

Netzwerk


Werde Teil der Community!