International Campaign for Tibet

ICT fordert Ende der Diskriminierung von Tibetern

In Tibet werden die Menschen auf unterschiedliche Weise von Chinas Regierung diskriminiert. Quelle: ICT

Die International Campaign for Tibet (ICT) fordert den Antirassismus-Ausschuss der Vereinten Nationen auf, Druck auf China auszuüben, um ein Ende der Diskriminierung von Tibetern zu erreichen. Wenige Tage vor der für den 10. August angesetzten Präsentation der chinesischen Regierung vor dem UN-Ausschuss für die Beseitigung der Rassendiskriminierung (CERD) veröffentlicht ICT einen Bericht, der belegt, dass die Tibeter „ihre Religion nicht frei ausüben können und ihre Kultur und Sprache nicht schützen können." Weiterlesen

 

 

Ehemalige Residenz der Eltern des Dalai Lama abgerissen

Ehemalige Residenz der Eltern des 14. Dalai Lama in Lhasa, Tibet. Quelle: ICT

Die ehemalige Residenz der Eltern des gegenwärtigen Dalai Lama im Zentrum von Lhasa in Tibet wurde abgerissen und durch einen Neubau aus Beton ersetzt, so ein aktueller Bericht der International Campaign for Tibet. Weiterlesen

ICT übergibt Petition an Bundesregierung

Bärbel Kofler, Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, nimmt die Petition von ICT-Geschäftsführer Kai Müller in Empfang. Foto: ICT

Die International Campaign for Tibet (ICT) hat heute eine Petition an die Bundesregierung übergeben, in der diese vor einer Fehleinschätzung der Volksrepublik China gewarnt wird. Unter der Überschrift „China ist kein normaler Partner!“ fordern zahlreiche Menschen die deutsche Regierung auf, daraus ihre Konsequenzen zu ziehen. Weiterlesen

Aktuelles

15. August | „Leugnen, Vernebeln, Irreführen“: Pekings Auftritt vor dem Antirassismus-Ausschuss der UNO / ICT: „Stellungnahme zu Tibet trägt Züge von Realitätsverweigerung“
mehr lesen

7. August | Tibet: Antirassismus-Ausschuss der UNO muss Druck auf China ausüben! / ICT fordert Ende der Diskriminierung von Tibetern
mehr lesen

weitere Meldungen

Videos und Bildergalerien

Der ICT-Vorsitzende Richard Gere in einer bewegenden Rede über die schwierige Situation tibetischer Flüchtlinge.

ansehen

Petitionen und Aktionen

Herzlichen Dank für über 5.700 Unterschriften!

mehr erfahren

Flüchtlingskinder - Projekt

Mit unserer Arbeit helfen wir tibetischen Flüchtlingskindern vor Ort im Norden Indiens.

mehr über dieses Projekt

Unterstützen Sie unsere Arbeit

Ihre Spende für den Schutz der Menschenrechte und das Selbstbestimmungsrecht des tibetischen Volkes.

Jetzt online spenden

Über uns und unsere Arbeit

Informationen über die International Campaign for Tibet und unseren Einsatz für Tibet finden Sie in diesem Bereich.

mehr

Tibet-Shop: Jetzt bestellen

Kaufen Sie in unserem kleinen Tibet-Shop ein und unterstützen Sie somit unsere aktive Arbeit für Tibet.

zum Tibet-Shop

Netzwerk


Werde Teil der Community!

Tibet-Shop

Tibet-Baumwolltasche
Jetzt bestellen!

Transparenz