International Campaign for Tibet
 

Ihre Internetsuche hilft ICT

Mit jeder Internetsuche bei benefind können Sie ICT unterstützen.

Jeder, der im Internet etwas sucht, ist auf Suchmaschinen angewiesen, erst mit ihrer Hilfe kann man sich Wege durchs Dickicht des World Wide Web bahnen. Viele Internetnutzer verwenden einfach die Standardsuchmaschinen der großen Anbieter ohne sich Gedanken über mögliche Alternativen zu machen. Was die wenigsten von ihnen wissen dürften: Es gibt inzwischen eine Möglichkeit, mit jeder einzelnen Suchanfrage Gutes zu tun und eine gemeinnützige Organisation zu unterstützen - beispielsweise die International Campaign for Tibet.

Wie das gehen soll? Folgen Sie einfach diesem Link, und schon erscheint in der Kopfzeile ihres Browsers www.benefind.de. In dem Fenster sehen Sie eine Suchzeile für Ihren Suchbegriff und darunter den Text „Mit jeder Suchanfrage unterstützen Sie eine Hilfsorganisation Ihrer Wahl“. Wenn Sie diesen Text anklicken, gelangen Sie zu den Organisationen, die mit benefind zusammenarbeiten. Unter dem Anfangsbuchstaben "I" finden Sie nun die ICT, einmal auf „Auswählen“ geklickt, schon erhält ICT für jede Suchanfrage, die Sie auf diese Weise tätigen, einen halben Cent von benefind überwiesen.

Sie fragen sich, wie das gehen soll? Was auf den ersten Blick märchenhaft erscheinen mag, lässt sich leicht erklären. So heißt es auf der benefind-Seite: "Wie jede andere Suchmaschine zeigt benefind neben automatischen Suchergebnissen auch Werbeeinblendungen (so genannte gesponserte Suchergebnisse). Das Besondere an benefind ist, dass der gesamte Erlös aus diesen Werbeeinblendungen nach Abzug der eigenen Kosten für Technik, Vertrieb und Verwaltung an anerkannte Hilfsorganisationen gespendet wird. Die Verteilung der Spendengelder bestimmen Sie, indem Sie auswählen, welche Hilfsorganisation Sie mit Ihrer Suchanfrage unterstützen möchten."

Technisch übrigens ist benefind den herkömmlichen Suchmaschinen durchaus ebenbürtig, basiert die Suche doch auf Microsofts erst vor einem Jahr gestarteten Programm "bing". Probieren Sie es also ruhig einmal aus, suchen Sie fleißig im Internet und unterstützen Sie so die Arbeit der ICT. Und sagen Sie es in Ihrem Freundes- und Bekanntenkreis weiter. Danke!

Richard Gere

„Unterstützen Sie ICT und damit das tibetische Volk!“

Richard Gere, ICT-Vorsitzender

Jetzt SPENDEN

Sie haben Fragen?

Wir helfen Ihnen weiter.

ICT Deutschland e.V.
Schönhauser Allee 163
10435 Berlin

Telefon: +49 (0)30 27879086
Fax:       +49 (0)30 27879087
E-Mail:   info(at)savetibet.de

Netzwerk


Werde Teil der Community!