International Campaign for Tibet Deutschland e.V.

Werden Sie aktiv!

Die Tibeter haben gewählt – leider nur im Exil - Tibet-News Mai 2016

Liebe Leserin, lieber Leser,

herzlich willkommen zur Mai-Ausgabe der Tibet-News im Jahr 2016.

In Dharamsala hat die Wahlkommission die Ergebnisse der tibetischen Exilwahlen bekanntgegeben. Lesen Sie hier, wer das Rennen um den Posten des Sikyong gemacht und wer es ins Parlament geschafft hat. Zehntausende Tibeterinnen und Tibeter hatten erneut die Möglichkeit, ihre politischen Vertreter zu wählen. Unter den Bedingungen des Exils eine große Leistung. Für die große Mehrheit ihrer Landsleute in Tibet sieht es hingegen leider ganz anders aus.

In dieser Ausgabe: +++ Demokratie nur im Exil +++ Geburtstag des Panchen Lama +++ Alles unter Kontrolle +++ Grüße nach Tibet +++ Klicks für Tibet

Mit herzlichem Gruß

Kai Müller, Geschäftsführer

Demokratie nur im Exil

Die Ergebnisse der
tibetischen Exilwahlen.
››
mehr

Geburtstag des Panchen Lama
Statt Glückwünschen jetzt
Online-Petition unterstützen!
››mehr

Alles unter Kontrolle
Peking verabschiedet
NGO-Gesetz.
››mehr

Grüße nach Tibet
Gute Resonanz bei
Weibo-Nutzern.
››mehr


Klicks für Tibet
Positive Bilanz
bei benefind.

››mehr

+++ Umstrittene Kooperation: Robert-Bosch-Stiftung und "Global Times" +++

International Campaign for Tibet Deutschland e.V.

Impressum:
International Campaign for Tibet
Deutschland e.V.
Schönhauser Allee 163
10435 Berlin

Vereinsregister: VR 4305, Amtsgericht Münster

 


Gesetzliche Vertretung:
Jan Andersson (Vorstandsvorsitzender)


Tel.: 030 27879086
Fax.: 030 27879087
Email: ###INFO_MAIL###

Spendenkonto:
Konto-Nr. 3210400
BLZ 100 205 00
Bank für Sozialwirtschaft
IBAN:
DE20100205000003210400
BIC: BFSWDE33BER

Haftungsausschlüsse: Der Newsletter von ICT Deutschland e.V. (ICT) kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. ICT übernimmt für die Inhalte dieser Webseiten keine Verantwortung. Ferner macht sich ICT diese Webseiten und ihre Inhalte auch nicht zu eigen, da ICT die verlinkten Informationen nicht kontrolliert und für die dort bereit gehaltenen Inhalte und Informationen auch nicht verantwortlich ist. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.
Newsletter abbestellen