International Campaign for Tibet Deutschland e.V.

Werden Sie aktiv!

Tibet-News Januar 2013

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur ersten Ausgabe der Tibet-News im Jahr 2013.

Storm in the Grasslands“ lautet der Titel des ersten umfassenden ICT-Berichts über die Selbstverbrennungen in Tibet. Einzelfallschilderungen und zahlreiche Fotos beleuchten die Hintergründe des drastischen Protests.

In dieser Ausgabe: +++ „Storm in the Grasslands“ +++ Ausgezeichnet +++ „Beschämende Geschäfte“ +++ Im Rückspiegel +++ In Ihrem Namen

Mit den besten Wünschen für das neue Jahr 2013

Kai Müller, Geschäftsführer

„Storm in the Grasslands“

Großer ICT-Bericht
zu Selbstverbrennungen.
››mehr

Ausgezeichnet
ICT verlieh Journalistenpreis „Schneelöwe 2012“.
››mehr

Beschämende Geschäfte"
Bosch bietet in China Gefängnisausrüstung an.
››mehr

Im Rückspiegel
Das war das
Tibet-Jahr 2012.
››mehr

In Ihrem Namen
Online-Einsatz für
Tibeter in Nepal.
››mehr

 

+++ "Selbstverbrennungen aus Protest" - Schneelöwe 2012-Gewinnerbeitrag online anschauen +++

International Campaign for Tibet Deutschland e.V.

Impressum:
International Campaign for Tibet
Deutschland e.V.
Schönhauser Allee 163
10435 Berlin

Vereinsregister: VR 4305, Amtsgericht Münster


Tel.: 030 27879086
Fax.: 030 27879097
Email: ###INFO_MAIL###


Gesetzliche Vertretung:
Jan Andersson (Vorstandsvorsitzender)

Haftungsausschlüsse: Der Newsletter von ICT Deutschland e.V. (ICT) kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. ICT übernimmt für die Inhalte dieser Webseiten keine Verantwortung. Ferner macht sich ICT diese Webseiten und ihre Inhalte auch nicht zu eigen, da ICT die verlinkten Informationen nicht kontrolliert und für die dort bereit gehaltenen Inhalte und Informationen auch nicht verantwortlich ist. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.
Newsletter abbestellen