International Campaign for Tibet Deutschland e.V.

Werden Sie aktiv!

Tibet-News Juli 2012

Liebe Leserinnen und Leser,

herzlich willkommen zur Juli-Ausgabe der Tibet-News im Jahr 2012.

Woeser, die prominente tibetische Bloggerin, erkennt in Pekings Tibetpolitik Parallelen zur Apartheid. Und wegen des bevorstehenden Wechsels in der KP-Führung wird die über Tibet verhängte Informationsblockade verschärft.

In dieser Ausgabe: +++ Apartheid in Tibet? +++ Erneute Selbstverbrennungen +++ Chinesisches Disneyland in Lhasa? +++ Dank für Glückwünsche +++ Laufen für Tibet

 

Mit herzlichem Gruß

 

Kai Müller, Geschäftsführer

Apartheid in Tibet?

Bewegungsfreiheit für Tibeter massiv eingeschränkt. ››mehr

Erneute Selbstverbrennungen
Junger Mönch und Nomade
zünden sich selbst an.
››mehr

Chinesisches Disneyland in Lhasa?
Peking plant gigantischen
Vergnügungspark. ››mehr

 

Dank für Glückwünsche
Hunderte gratulieren
dem Dalai Lama.
››mehr

Laufen für Tibet
Aktuelles von unseren
Läuferinnen und Läufern.
››mehr

+++ 77. Geburtstag des Dalai Lama - Video der Feierlichkeiten in Dharamsala +++

International Campaign for Tibet Deutschland e.V.

Impressum:
International Campaign for Tibet
Deutschland e.V.
Schönhauser Allee 163
10435 Berlin

Vereinsregister: VR 4305, Amtsgericht Münster


Tel.: 030 27879086
Fax.: 030 27879097
Email: ###INFO_MAIL###


Gesetzliche Vertretung:
Jan Andersson (Vorstandsvorsitzender)

Haftungsausschlüsse: Der Newsletter von ICT Deutschland e.V. (ICT) kann Hyperlinks auf Webseiten Dritter enthalten. ICT übernimmt für die Inhalte dieser Webseiten keine Verantwortung. Ferner macht sich ICT diese Webseiten und ihre Inhalte auch nicht zu eigen, da ICT die verlinkten Informationen nicht kontrolliert und für die dort bereit gehaltenen Inhalte und Informationen auch nicht verantwortlich ist. Deren Nutzung erfolgt auf eigenes Risiko des Nutzers.
Newsletter abbestellen