International Campaign for Tibet
 

„30 Jahre im Dienst des tibetischen Volkes“: International Campaign for Tibet feiert 30-jähriges Bestehen / Grußbotschaft des Dalai Lama

Berlin, 15. März 2018. Heute feiert die International Campaign for Tibet (ICT) ihr 30-jähriges Bestehen. Am 15. März 1988 war ICT in Washington mit dem Ziel gegründet worden, das tibetische Volk und die Vision des Dalai Lama zu unterstützen. Seit diesem Tag setzt sich ICT als weltweit größte Tibet-Organisation für die Wahrung der Menschenrechte und das Selbstbestimmungsrecht des tibetischen Volkes ein. ICT unterhält heute Büros in Washington, D.C., Amsterdam, Brüssel und Berlin sowie ein Rechercheteam in Dharamsala, Indien. In Deutschland ist die International Campaign for Tibet seit 2002 tätig. Weltweit unterstützen mehr als 100.000 Menschen in den USA und Europa die Arbeit der Menschenrechtsorganisation. Den ICT-Vorstand leitet der Schauspieler und Aktivist Richard Gere, an der Spitze des Büros in Washington steht ICT-Präsident Matteo Mecacci.

An einer Festveranstaltung aus Anlass des Jubiläums nahmen vor wenigen Tagen auch führende Vertreter des US-Parlaments teil. Neben dem ICT-Vorsitzenden Richard Gere sprachen dabei die Fraktionsvorsitzende der US-Demokraten im Abgeordnetenhaus Nancy Pelosi, die Abgeordneten James P. McGovern (Demokraten) und Ileana Ros-Lehtinen (Republikaner) sowie der Leiter des Office of Tibet Ngodup Tsering. Kein Geringerer als der Dalai Lama persönlich erfreute die Teilnehmer der Feier mit einer Grußbotschaft, die Sie sich als Video anschauen können. Darin dankt er ICT für drei Jahrzehnte „wirkliche Unterstützung der tibetischen Sache“.

Weitere Einzelheiten und den Videolink entnehmen Sie bitte unserem Bericht „ICT Completes 30 Years of Service to the Tibetan People and Receives Video Message of Support from His Holiness the Dalai Lama“ (http://www.savetibet.org/ict-completes-30-years-of-service-to-the-tibetan-people-and-receives-video-message-of-support-from-his-holiness-the-dalai-lama/).

 

Pressekontakt:
Kai Müller
Geschäftsführer
Tel.: +49 (0) 30 27879086
E-Mail: presse(at)savetibet.de
Twitter: @savetibet
International Campaign for Tibet Deutschland e.V.
Schönhauser Allee 163
D-10435 Berlin
www.savetibet.de

Die International Campaign for Tibet (ICT) setzt sich als weltweit größte Tibet-Organisation seit 30 Jahren für die Wahrung der Menschenrechte und das Selbstbestimmungsrecht des tibetischen Volkes ein. ICT unterhält Büros in Washington, D.C., Amsterdam, Brüssel und Berlin sowie ein Rechercheteam in Dharamsala, Indien.

Netzwerk


Werde Teil der Community!